SKICLICKER™ - Optimierter Workflow für Skiverleih-Shops weltweit

SKICLICKER™ ist die neueste Revolution für Skiverleih-Shops, die auf der Suche nach optimiertem Workflow sind - weltweit und größenunabhängig. 2015 entwickelt vom schwedischen Unternehmen No More Boots. Die Arbeit mit SKICLICKER™ sorgt für zufriedene Skifahrer, verbesserte Arbeitsbedingungen und erhöhte Umsätze für Skiverleih-Inhaber.

Herausforderungen

Skifahren ist mit hohen Kosten verbunden. Deshalb wollen alle Skifahrer so viel Zeit wie möglich auf der Piste verbringen und einen möglichst hohen Gegenwert zu ihren Ausgaben bekommen. Viele Besucher von Skigebieten mieten Skier, Skistiefel oder andere Ausrüstung. Ihre erste Anlaufstelle ist daher der Skiverleih.

Wenn man bereits Skibekleidung trägt, ist ein Aufenthalt drinnen meist unangenehm warm. Und wenn dann noch viele andere Leute gleichzeitig Skiausrüstung ausleihen möchten, wird es laut und stressig.

Die Herausforderung für den Skiverleih besteht darin, schnellen und guten Service für die Skifahrer zu bieten und sie so schnell wie möglich auf die Piste zu bringen – mit korrekter Ausrüstung und ausreichend Energie zum Skifahren.

Skiverleih-Shops sind ganz unterschiedlich groß und bieten entsprechend unterschiedlich große Bereiche zum Ausprobieren des Equipments. Dadurch findet man manchmal nur schwer einen Platz, wo man angepasste Ausrüstung bekommt und sich für die Piste fertig machen kann.

Die üblichen Schritte beim Skiverleih sind (1) Anprobe der Stiefel, (2) Bindungsanpassung mit Hilfe der Skistiefel des Skifahrers und (3) erneutes Anziehen der Skistiefel, um sich für die Piste fertig zu machen.

Wenn man den passenden Skistiefel gefunden, muss man ihn zur Bindungsanpassung wieder ausziehen – das ist sehr zeitaufwändig. Eine Familie mit zwei Kindern kann leicht zehn Minuten nur damit verbringen, einen Sitzplatz zu finden, die Skistiefel anzuziehen, das ganze Ski-Equipment zusammenzusuchen und sich dann für die Piste fertig zu machen. Skifahrer bleiben so länger in den Skiverleih-Shops, sorgen für Schlangen und für Lärm und Stress. Das ist aber alles Zeit, die eigentlich auf der Piste verbracht werden sollte.

Dazu kommt außerdem, dass man Gefahr läuft, mit dem einen Fuß ohne Skistiefel in Schnee oder Nässe auf dem Boden zu treten.

Was ist SKICLICKER™

SKICLICKER™ ist eine Lösung, die optimierten Workflow mit Vorteilen für Skifahrer, Verleih-Personal und Besitzer von Verleih-Shops bietet. Bei der Arbeit mit SKICLICKER™ braucht man keine Skistiefel mehr zur Bindungsanpassung. Kern des Konzepts ist die patentierte SKICLICKER™ SOLE (fig 4), ein längenangepasstes Tool zur Voreinstellung von Bindungen.

SKICLICKER™ SOLE senior
Bindungsanpassung mit Skistiefel
Bindungseinstellung mit SKICLICKER™ SOLE

Wie es funktioniert

Vermessen Sie in der Vorsaison alle Sohlen der Verleih-Skischuhe (fig 5) mit dem SKICLICKER™ BOOT ANALYZER und ergänzen die Länge im jeweiligen Barcode des Skistiefels. So haben Sie die exakte Sohlenlänge aller Verleih-Stiefel in der Verleih-Software.

Wenn der Kunde während der Saison kommt, um sich die Bindung anpassen zu lassen, scannen Sie den Barcode des Skistiefels und stellen den SKICLICKER™ SOLE entsprechend der Sohlenlänge ein, die auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn der Kunde eigene Skistiefel mitbringt, messen Sie den Stiefel mit dem SKICLICKER™ BOOT ANALYZER einfach am Tisch für die Voreinstellung der Bindung.

SKICLICKER™ SOLE gibt es als junior für alle Skistiefel-Größen TYPE C und als senior für alle Skistiefel-Größen TYPE A.

Das empfohlene Setup für die Arbeit mit SKICLICKER™ ist

  • 1 SkiClicker™ Sole junior
  • 1 SkiClicker™ Sole Senior
  • 1 SkiClicker™ Boot Analyzer

pro Verleih-Tisch.

SKICLICKER SOLE junior
SKICLICKER SOLE senior.
SkiClicker™ Boot Analyzer

Für wen

SKICLICKER™ ist eine vielseitige Lösung, die so entwickelt wurde, dass sie in Skiverleih-Shops jeder Größe einsetzbar ist, egal ob es sich um einen kleinen Familienbetrieb handelt oder um eine große Kette. Sie funktioniert auch mit jeder Verleih-Software, damit der Besitzer mit dem für ihn passenden Setup arbeiten kann.

Warum SKICLICKER™

Skifahrer, die sich Skier dort leihen, wo mit SKICLICKER™ gearbeitet wird, sind zufriedener. Die Arbeitsbedingungen für das Personal verbessern sich und der Besitzer des Skiverleihs vermerkt höhere Umsätze.

Skifahrer werden einen weitaus schnelleren Verleih-Ablauf erleben, mit weniger Schritten und bis zu 40 % Zeitersparnis in einer weniger lauten und weniger stressigen Umgebung. Der Skifahrer kann die Stiefel während des gesamten Verleihprozesses anbehalten und muss keine unnötige Zeit im Skiverleih-Shop verbringen, nachdem die Bindung angepasst wurde. Er kommt schneller auf die Piste.

Die Kunden sind zufriedener und werden öfter wiederkommen.

Das Verleih-Personal wird eine verbesserte Arbeitsplatz-Ergonomie erleben. Niemand muss mehr mit schweren und schlecht riechenden Skistiefeln hantieren: SKICLICKER™ SOLE ist 70 % leichter und hat einem ergonomischen Haltegriff. Das Personal wird zufriedener sein.

Der Workflow wird optimiert und es werden weniger Skifahrer zur selben Zeit im Ski-Verleih-Shop sein. So erleben Skifahrer und Personal eine leisere und stressfreiere Umgebung.

Dank wiederkehrender Kunden und zufriedeneren Personals erhöhen sich die Umsätze für den Besitzer des Ski-Verleih-Shops.

Bist du interessiert?

Wenden Sie sich zum Kauf an Ihren Händler, um noch heute mit der Optimierung Ihres Skiverleihs zu beginnen.

Kontaktieren Sie Ihren Distributeur